Browse Category

Geschwister

Kamikaze-Nova

Wenn man Nova so sieht, sieht man ein kleines, zierliches Hundchen, was jeden erstmal freudestrahlend begrüßt, abschlabbert und sich freut.

Die Kleene hat es aber faustdick hinter ihren kleinen Öhrchen!!

Schon an den ersten Tagen bei uns hat sie das gezeigt, in dem sie nicht einfach vorsichtig vom Sofa gesprungen ist, sondern wie Superman erstmal weit nach vorne und dann nach unten geplumpst ist. 😉

Weiterlesen!

Die größten Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Milow und Nova

Drüben bei dietutnichts gab es die Tage einen Artikel über die größten Gemeinsamkeiten zwischen Queen und Püppi.

Fand ich total interessant, denn schließlich gehören die beiden komplett unterschiedlichen Rassen an.

Da mir solche Dinge bei Milow und Nova auch schon öfter aufgefallen sind, will ich die drei größten Gemeinsamkeiten und Unterschiede hier mal sammeln.

Die 3 größten Gemeinsamkeiten

  • beide sind verfressen – muss wohl doch Labbi mit drinstecken…oder Beagle. 😉
  • beide schlafen am liebsten mit Körperkontakt zu mir ein
  • beide schlafen fast direkt ein, wenn das Auto losfährt (nebenbei fahren sie übrigens beide sehr gerne und entspannt mit dem Auto)

Die 3 größten Unterschiede

  • Milow ist Frühaufsteher (bzw. springt sofort auf, wenn ich aufstehe) und Nova ist eine Langschläferin
  • Milow findet fremde Menschen uninteressant bis gruselig, Nova liiiieeebt alles und jeden und möchte am liebsten jedem Hallo sagen
  • Nova „küsst“ sehr gern und häufig, Milow nur bei den Personen, die er sehr gerne mag und das dann auch nicht wild herumhüpfend wie Nova, sondern sehr ruhig und genießerisch. 😉

Schon interessant. Ist halt wie bei uns Menschen, da gibt es ja auch alle möglichen Facetten. 🙂

Was sich neckt, das liebt sich?!

Manchmal, ja manchmal da packt es uns. Auf dem Sofa, im Garten, im Bett vorm Schlafengehen… da balgen wir so richtig terrierlike. Das macht Spaß 😉 Jemand, der solche Geräusche und Grimassen nicht deuten kann, würde wahrscheinlich reißaus nehmen 😀

image

Nova aka Nervzwerg

Ja, das denkt sich der Milow zur Zeit wohl öfter… und ich ehrlich gesagt auch. 😉

Nova hat es sicher aktuell nicht leicht. Dauernd verliert sie Zähne, wo die Neuen vorher wahrscheinlich auch hier und da schon zwicken und die Pubertät streckt ihre Fühler aus.

Wie das bei den kleinen Terroristen so ist (zumindest war es bei Milow damals genauso), wollen sie am liebsten immer und überall dabei sein und wenn dann mal Ruhe gehalten werden soll, ist das ziemlich blöd. Manchmal (seltener) meckert Nova dann oder (was häufiger ist) sitzt/liegt auf ihrem Platz und zwingt sich wach zu bleiben. Blöder Dickkopf. 😉

Vermutlich auch den Zähnen zuzuschreiben ist, dass sie wieder versucht in Hände, Füße, sonstiges zu zwicken. Bei Milow sind es Ohren, Hals und bevorzugt Halsband/Geschirr. Er sagt ihr da zwar auch Bescheid, aber ist auch sehr geduldig. Manchmal versuche ich sie schon von ihm zu verscheuchen, aber sie ist da sehr ausdauernd und lässt sich von schimpfen, wegschieben, versuchen abzulenken absolut nicht abbringen.

Ansonsten… so das Typische: versucht überall drauf, drunter, dazwischen zu kommen. Sachen zu mopsen und umherzuschleppen. Etwas zu finden, wo man drauf rumkauen kann (ist ja nicht so, dass sie davon nicht genug hätten O.o) und und und. Ist ja aber nicht so, dass ich darauf nicht vorbereitet gewesen wäre. Aber das mich das zeitweise so nervt…. puh.

Aber um auch mal was Positives über Nova zu sagen 😉 : eigentlich ist sie ein echt pflegeleichter Hund. Sie ist sehr anhänglich und menschenbezogen, freundlich, kann aber auch sehr zickig sein und pentrant, aber auch unterwürfig, vorsichtig. Sie läuft super an der Leine, kommt sofort auf verbalen Rückruf oder auch die Pfeife, fährt brav, ruhig und entspannt im Auto mit, auch wenn es mal länger dauert (Stau) oder sie mal im Auto warten muss, ist sehr neugierig und quirlig, liebt Milow abgöttisch (der sie widerrum nicht immer 😉 ), hält schön still beim Trimmen, Krallen schneiden und Zähne kontrollieren, ist (bisher) unbeeindruckt von Geräuschen, Menschenmengen.

Nichts desto trotz hält Milow manchmal Abstand oder schickt sie weg, wenn sie zu nervig und penetrant ist. Manchmal denke ich, er spiegelt nur das, was ich auch tue oder denke. Ein bißchen traurig bin ich immer, wenn er bei mir liegt/sitzt und sie dann dazukommt und wieder anfängt ihn zu nerven. Damit vertreibt sie ihn sozusagen und er legt sich lieber irgendwo weiter weg hin, um seine Ruhe zu haben. 🙁

Ich habe ja immernoch die Hoffnung, dass sie mit etwas mehr Alter dann auch den Nerv-Faktor verliert und die beiden sich vielleicht doch noch lieben lernen. 😉

DSC00363-1

Nachmacherin!

Ihr kennt vielleicht „Do as I do“, also lernen durch Nachahmung. Frauchen macht das ja mit mir auch manchmal.
Häufig macht man das auch im normalen Alltag, ohne groß drüber nachzudenken. Ihr Menschen macht uns was vor, wir machen nach. 🙂

Nova schaut sich ja auch viel bei mir ab (Frauchen: Gott sei Dank bisher fast nur Gutes 😉 ) und so kann sie zb schon relativ zuverlässig die Pfötchen (einzeln) geben und auch High Five klappt schon ganz gut. Und das alles, obwohl Frauchen es nie wirklich mit ihr geübt hat. Sie saß nur neben mir, als Frauchen und ich das gemacht haben. Schlaues Mädchen!

Aaaaaber! Sie macht auch andere Sachen nach. Guck mal:

2016-06-16 21.20.48
Ich so, als Deutschland-Fan

 

P1020190-1
Nova, die Nachmacherin 😉

Wenigstens in die Kamera hätte sie gucken können. 😉 Aber das bring ich ihr auch noch bei!

  • 1
  • 2